Herzlichen Glückwunsch, Helmut Schmidt! – Altkanzler feiert 90. Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch, Helmut Schmidt! – Altkanzler feiert 90. Geburtstag

BERLIN/HAMBURG Es erfordere Kompetenz, „wenn Leidenschaft für die Sache, Verantwortung für das Ganze und Augenmaß wirklich gelingen sollen“, schreibt der SPD-Vorsitzende Franz Müntefering Altkanzler Helmut Schmidt zu dessen 90. Geburtstag. Die SPD habe dies von dem Staatsmann gelernt und setze darauf, dass er sich auch weiter aktiv in die Debatten einbringe. Zu recht werde in diesen Tagen viel über Schmidt gesprochen und geschrieben, betont Müntefering und gratuliert herzlich dem Altkanzler, persönlich und im Namen der Sozialdemokratie.

„Dank und Annerkennung“ gebühre seiner Lebensleistung und der „Courage, mit der Du auf das neue Lebensjahrzehnt zugehst und zudenkst“.
 
„Wenn Leidenschaft für die Sache, Verantwortung für das Ganze und Augenmaß wirklich gelingen sollen, dann erfordert das Kompetenz. Nur so ist gute Politik möglich. Das haben wir von Dir gelernt“, heißt es weiter in dem Glückwunschschreiben.

Schmidt sei ein „sehr guter Bundeskanzler und Staatsmann“ gewesen, erinnert Müntefering, „ein Sozialdemokrat, ein politischer Philosoph, ein Visionär“. Er habe dabei immer gewusst, dass wirklich große Ideen mit Fakten zu tun hätten und nicht um „wolkige Wünsche“ rankten.“Ich wünsche uns“, schließt der SPD-Vorsitzende, „dass Du unsere Debatten noch lange begleiten wirst“.

Der Brief Münteferings an Schmidt im Wortlaut:

„Lieber Helmut Schmidt! 

In diesen Tagen wird besonders viel über Dich gesprochen und geschrieben. Allermeist Freundliches und Respektvolles. Das ist auch nur gerecht – was den Politiker und Staatsmann angeht, den Sozialdemokraten und den Menschen.  

Und nun dieser besondere Geburtstag:
 
Lieber Helmut, persönlich und im Namen der deutschen Sozialdemokratie: Herzlichen Glückwunsch zum 90. Geburtstag. Dank und Anerkennung für Deine bisherige Lebensleistung! Und für die Courage, mit der Du auf das neue Lebensjahrzehnt zugehst und zudenkst.  

Wenn Leidenschaft für die Sache, Verantwortung für das Ganze und Augenmaß wirklich gelingen sollen, dann erfordert das Kompetenz. Nur so ist gute Politik möglich. Das haben wir von Dir gelernt.  

Ich freue mich, dass Du einer von uns bist: Sozialdemokrat. Ein sehr guter Bundeskanzler und großer Staatsmann, aber eben auch ein Sozialdemokrat, ein politischer Philosoph, ein Visionär – wohlwissend, dass wirklich große Ideen mit Fakten zu tun haben und nicht um wolkige Wünsche ranken.  

Ich wünsche uns, dass Du unsere Debatten noch lange begleiten wirst.  

Du weißt: Die richtig runde Zahl heißt 100. Alles Gute, Dir, lieber Helmut, und natürlich auch herzliche Grüße an Loki.“

Bild: dpa

Veröffentlicht am 26.12.2008 von Peter Martens