Blühendes Paradies am Kulturdenkmal Bergkirche – Blaustern als Naturerlebnis

Blühendes Paradies am Kulturdenkmal Bergkirche – Blaustern als Naturerlebnis

OSTHOFEN Farbenfroh ist der Frühling im Naturschutzgebiet um die Bergkirche Osthofen eingekehrt. Ein blaues Blütenmeer von Blausternen unterstreicht die Schönheit und die Ruhe, die das historische evangelische Gotteshaus ausstrahlt, auf besondere Weise. Begeistert von dem Naturerlebnis war auch die SPD- Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp, die von Peter Berger, Vorsitzender des Fördervereins „Kulturdenkmal Bergkirche Osthofen“, zur Besichtigung eingeladen war.

Veröffentlicht am 03.04.2009 von Peter Martens