Ebert: „Politik für unsere Region“ – Podiumsdiskussion zum 100-jährigen Jubiläum

Ebert: „Politik für unsere Region“ – Podiumsdiskussion zum 100-jährigen Jubiläum

OSTHOFEN Politik für unsere Region, aus Sicht von Kommune, Land, Bund und Europa – alle haben Einfluss auf die Stadt Osthofen. Im Rahmen der Jubiläumswoche „100 Jahre SPD Osthofen“ wollen die Osthofener Sozialdemokraten dieses Thema beleuchten.

Dazu lädt die SPD Osthofen ihre Mitglieder, aber auch interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, am 17. April 2009, 18:00 Uhr, im Weingut Grittmann, Alter Westhofer Weg 32, an der Diskussionsrunde teilzunehmen.

 

„Sei es die Wirtschafts- und Finanzpolitik, die Bildungs- oder Umweltpolitik, um nur einige wenige Bereiche der Gesetzgebung zu nennen, die unsere Stadt Osthofen mit beeinflussen. Da wollen wir gemeinsam mit erfahrenen Landes-, Bundes- und künftigen Europapolitikern ins Gespräch kommen und genauer hinschauen“, kündigt der Ortsvereinsvorsitzende Alexander Ebert an.  

 

Die Gesprächspartner werden sein der Osthofener Bundestagsabgeordnete und Mitglied des Stadtrates Klaus Hagemann, die Landtagsabgeordnete und rheinland-pfälzische Spitzenkandidatin für das Europäische Parlament Jutta Steinruck, die Landtagsabgeordnete und Generalsekrtärin der SPD Rheinland-PFalz Heike Raab sowie der Bürgermeister der Stadt Osthofen Bernd Müller.

 

Aus der Sicht der Politiker, soll der Einfluss der Landes- Bundes- und Europapolitik auf die Stadt Osthofen verdeutlicht werden.

 

Alexander Ebert

Veröffentlicht am 15.04.2009 von Peter Martens