Erste landesweite Online-Befragung der Europakandidaten – Spitzenkandidatin Jutta Steinruck bloggt bis 30. Mai

Erste landesweite Online-Befragung der Europakandidaten – Spitzenkandidatin Jutta Steinruck bloggt bis 30. Mai

RHEINLAND-PFALZ Die Rhein-Zeitung hat die vier aussichtsreichen Kandidaten zum Europaparlament aus Rheinland-Pfalz eingeladen, bis zum 30. Mai per Blog allen Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort zu stehen. Die SPD-Europakandidaten Jutta Steinruck und Norbert Neuser beteiligen sich an der vierzehntägigen Online-Befragung der Rhein-Zeitung.

Jutta Steinruck und Norbert Neuser begrüßen diese innovative Idee und laden die rheinland-pfälzischen Wählerinnen und Wähler ein, das Forum zu nutzen. Erstmals seitdem es europäische Direktwahlen gibt, stellen sich hier die Kandidatinnen und Kandidaten von SPD und CDU einer landesweiten, zweiwöchigen und bürgeroffenen Befragung.

Die SPD-Kandidaten werden täglich, jeweils abends nach ihren Wahlkampfveranstaltungen, auf die eingehenden Fragen antworten.

Das Leserforum ist im Internet zu erreichen und http://rhein-zeitung.de/forum 

Veröffentlicht am 18.05.2009 von Peter Martens