Größte Fraktion im Kreistag – Verluste bei CDU und FWG

Größte Fraktion im Kreistag – Verluste bei CDU und FWG

ALZEY-WORMS Die SPD bleibt mit 16 Sitzen größte Fraktion im Kreistag Alzey-Worms. Dies geht aus dem vorläufigen amtlichen Endergebnis hervor. Verlierer der Wahl ist die CDU mit einem Minus von 5,74 Prozent.

Damit stellt die CDU künftig nur noch 14 Sitze, die FDP legt mit 2,39 auf 8,89 Prozent zu und stellt acht Kreistagsmitglieder. Die FWG verliert leicht und stellt mit einem Stimmenanteil von 12,13 Prozent künftig sechs Sitze. Bündnis 90/Die Grünen erhalten 8,10 Prozent an Wählerstimmen und entsenden vier Vertreter in das Kreisparlament.

 

Mit einem Sitz ist erstmals DIE LINKE im Kreistag verteten. Sie erhält 2,87 Prozent. Ebenso eine rechte Partei. Sie stellt ein Kreistagsmitglied.

 

Die gewählten Bewerberinnen und Bewerber der SPD Alzey-Worms:

 

1. Klaus Hagemann, MdB (31.053 Stimmen)

2. Kathrin Anklam-Trapp, MdL (23.343 Stimmen)

3. Heiko Sippel, MdL (22.722 Stimmen)

4. Gerhard Kiefer (21.527 Stimmen)

5. Gerhard Seebald (20.979 Stimmen)

6. Bernd Müller (20.393 Stimmen)

7. Ute Beiser-Hübner (20.239 Stimmen)

8. Ralph Bothe (19.646 Stimmen)

9. Jutta Dexheimer (19.618 Stimmen)

10. Ingo Kleinfelder (19.528 Stimmen)

11. Gerd Rocker (19.300 Stimmen)

12. Klaus Willius (19.261 Stimmen)

13. Franz-Josef Lenges (19.250 Stimmen)

14. Hans-Jürgen Piegacki (19.088 Stimmen)

15. Nicole Sommer-Kundel (19.072 Stimmen)

16. Bernd Westphal (18.811 Stimmen)

 

Quelle: www.kreis-alzey-worms.eu

Veröffentlicht am 12.06.2009 von Peter Martens