Schleicher-Rothmund: So nicht Herr Baldauf! – Baldauf vergleicht Wirtschaftsfördermaßnahmen mit Praktiken der ehemaligen DDR

Schleicher-Rothmund: So nicht Herr Baldauf! – Baldauf vergleicht Wirtschaftsfördermaßnahmen mit Praktiken der ehemaligen DDR

In der heutigen Debatte zum Haushalt begab sich der Fraktionsvorsitzende der CDU Baldauf mit einem Zwischenruf ins Abseits. Sinngemäß rief er in den Plenarsaal, dass so wie jetzt beim Hahn vor 25 Jahren in der DDR Arbeitsplätze finanziert worden seien. Im Haus gab es Unruhe und Gelächter, als der Redner Jochen Hartloff ungläubig diese Bemerkung noch mal nachfragte. Dazu Barbara Schleicher-Rothmund, die Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Fraktion im Landtag:

„Dringend nötige und nachweisbar bestens greifende Wirtschaftsfördermaßnahmen des Landes mit Praktiken in der ehemaligen DDR zu vergleichen ist Hohn für die Menschen im Hunsrück, die auf dem Hahn Arbeit gefunden haben. Derart diskriminierende Äußerungen stehen auch einem noch amtierenden Oppositionsführer nicht gut zu Gesicht. Ganz sicher darf man sich darüber freuen, dass die Maßnahmen vor Ort auf dem Hahn der Wirtschaft dort so viel Auftrieb gegeben haben.“

Veröffentlicht am 07.10.2010 von Peter Martens