Amtsinhaber Ernst Walter Görisch setzt sich durch – Landratswahl im Kreis Alzey-Worms

Amtsinhaber Ernst Walter Görisch setzt sich durch – Landratswahl im Kreis Alzey-Worms

(AZ) Sozialdemokrat Ernst Walter Görisch ist klarer Sieger der Landratswahl im Landkreis Alzey-Worms. Der Amtsinhaber erhielt 57,8 Prozent der Stimmen. Dr. Markus Bachen (CDU) kam auf 31 Prozent, Christoph Racky (Grüne) auf 8,2 und Michael Schappert (Linke) auf 3,0 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 33,6 Prozent und damit noch niedriger als bei der Stichwahl zwischen Görisch und Dr. Ludwig Tauscher (CDU) vor acht Jahren.

Görisch gewann in allen Städten und Verbandsgemeinden die absolute Mehrheit der Stimmen. „In dieser Deutlichkeit hätte ich das nicht erwartet. Das ist eine Bestätigung für die Arbeit der letzten Jahre. Darüber freue ich mich sehr“, kommentiert der Wahlsieger den Ausgang der Wahl. Nun gelte es wichtige Themen wie das Klimaschutzkonzept, die Einrichtung von Fachoberschulen im Landkreis, den demografischen Wandel und eine Konsolidierung der Finanzen anzugehen.

Veröffentlicht am 13.03.2012 von Peter Martens